DZ BANK [KUNSTSAMMLUNG] - Art Foyer

Presse

Jörg Sasse, LM-09-06, 2009 (Detail)

Eine Ausstellung der DZ BANK Kunstsammlung im
Märkischen Museum Witten


Eröffnung im Märkischen Museum Witten:
Freitag, 17.02.2017, 19.00 Uhr

Das Märkische Museum Witten zeigt eine Ausstellung mit Werken aus der DZ BANK Kunstsammlung. Dabei wird informelle Malerei fotografischen Artefakten gegenübergestellt. Die ausgewählten Fotografien haben mit der Malerei gemeinsam, dass sie einer freien Geste entspringen. Maler wie Fotografen gehen in ausdrucksstarken Bewegungen mit ihren jeweiligen Materialien um, was ähnlich lebendige Bildkompositionen und meist abstrakte Bildsprachen entstehen lässt. Diese Präsentation verdanken wir der Fusion zwischen der WGZ Bank in Düsseldorf und der DZ BANK in Frankfurt am Main, die im August 2016 vollzogen wurde. Beide Institute haben Kunstsammlungen zusammengetragen, die wir in dieser Ausstellung unter dem Aspekt der gestischen Bewegung zusammenführen.

Zur Eröffnung sprechen:
Dirk Steinmann, Vorstand des Kulturforums Witten
Sonja Leidemann, Bürgermeisterin der Stadt Witten
Thomas Ullrich, Vorstandsmitglied der DZ BANK AG
Dr. Christina Leber, Leiterin DZ BANK Kunstsammlung
Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Direktor der Kunsthalle Recklinghausen und Sprecher der RuhrKunstMuseen

Laufzeit der Ausstellung: 18.02. – 21.05.2017

Märkisches Museum Witten
Husemannstraße 12
58452 Witten
www.maerkisches-museum-witten.de

Cookies

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Informieren Sie sich, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Cookies akzeptieren Cookies ablehnen