DZ BANK [KUNSTSAMMLUNG] - Art Foyer

Presse


Spenden für Kunstschaffende in Existenznot



Die Coronakrise trifft den Kunst- und Kulturbetrieb besonders hart. Die Initiative #KunstNothilfe von elinor, einer Online-Plattform für organisierte Solidarität und Empowerment, die gemeinsam mit der GLS Bank gegründet wurde, ruft zu Spenden für Kunstschaffende in Existenznot auf und stellt sie den Betroffenen schnell und unbürokratisch zur Verfügung.

Um einen persönlichen Beitrag zu leisten, hat sich Dr. Christina Leber, Leiterin der DZ BANK Kunstsammlung, dazu entschieden, während ihres Urlaubs auf einem Erdbeerfeld in Nieder-Eschbach auszuhelfen. Ihren Verdienst spendet sie an die #KunstNothilfe.

„Meine tägliche Anreise mit dem Fahrrad nach Nieder-Eschbach zum Obsthof am Steinberg hat mir trotz der unmittelbaren Nähe zu Frankfurt einen ungeahnten Abstand zum Alltag gebracht. Die körperliche Arbeit auf dem Erdbeerfeld hat mich den Respekt vor der Arbeit der Landwirte gelehrt, die ungeheures leisten. Es war ein Urlaub im Wortsinn – Die Erlaubnis wegzugehen und Abstand zu gewinnen.“
Dr. Christina Leber

Mehr über die #KunstNothilfe und die Möglichkeit zu spenden erfahren Sie hier:
https://elinor.network/kunstnothilfe/

https://obsthof-am-steinberg.de/

Cookies

Die DZ Bank Internetauftritte verwenden Cookies zur Bereitstellung der Dienste. Zur Verbesserung der Qualität setzen wir auch Cookies ein, die über die Session hinaus gespeichert werden. Die so gewonnenen Daten werden vollständig anonymisiert. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung

OK