DZ BANK [KUNSTSAMMLUNG] - Art Foyer

Vorschau

Jörg Sasse
LM-09-06, 2009
60 x 90 cm

BEWEGUNG IM BILD –
DIE INFORMELLE MALEREI TRIFFT AUF DIE GESTE IN DER FOTOGRAFIE

28.06.–16.09.2017

Diese Ausstellung verdanken wir dem Zusammenschluss der beiden Kunstsammlungen der ehemaligen WGZ Bank in Düsseldorf und der DZ BANK in Frankfurt am Main, der durch die Fusion der beiden Banken im August 2016 vollzogen wurde. Beide Sammlungen sind der Kunst nach 1945 verpflichtet, greifen also denselben Zeitgeist auf.

Die Ausstellung präsentiert ausgewählte Arbeiten der gestischen Abstraktion der informellen Malerei, denen fotografische Artefakte gegenübergestellt werden. Die gezeigten Fotografien haben mit den Gemälden gemeinsam, dass sie einer freien Geste entspringen. Maler wie Fotografen gehen in ausdrucksstarken Bewegungen mit ihren jeweiligen Materialien um, was ähnlich lebendige Bildkompositionen entstehen lässt.

 

[AN-]SICHTEN
Thomas Rietschel zu Gast in der DZ BANK Kunstsammlung

27.09.2017–06.01.2018

Die Ausstellung [An-]sichten findet im Wechsel zu unseren Stipendiatenausstellungen statt. In diesem Jahr wird uns Thomas Rietschel, ehemaliger Präsident der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main seinen Blick auf die DZ BANK Kunstsammlung gewähren.

 

Öffnungszeiten

Di. – Sa. 11.00 bis 19.00 Uhr

Kontakt: 069 7447-42030

E-Mail: kunstdzbankde

Eintritt frei

Sonderöffnungszeiten 2017:
(jeweils um 15 Uhr findet an Sonderöffnungstagen eine öffentliche Führung durch das ART FOYER statt)
25.05.17, Christi Himmelfahrt
15.06.17, Fronleichnam
03.10.17, Tag der Deutschen Einheit
31.10.17, Reformationstag

Cookies

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Informieren Sie sich, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Cookies akzeptieren Cookies ablehnen